Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 11° bedeckt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto vor der Werkstatt in Böhlitz-Ehrenberg gestohlen

Diebstahl Auto vor der Werkstatt in Böhlitz-Ehrenberg gestohlen

Ein 54-Jähriger parkte seinen Wagen vor einer Werkstatt und ging in die Halle. Er schloss es nicht ab und ließ die Schlüssel im Wagen liegen. Kurze Zeit später fuhr sein Auto draußen davon.

Ein Unbekannter hat am Donnerstagvormittag vor einer Autowerkstatt im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg einen Wagen gestohlen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Unbekannter hat am Donnerstagvormittag vor einer Autowerkstatt im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg einen Wagen gestohlen. Die Polizei teilte mit, dass der Besitzer seinen Wagen dort abstellte und in die Halle ging. Er schloss das Auto nicht ab und ließ die Schlüssel im Wagen. Wenig später hörte er Motorengeräusche vor der Werkstatthalle. Draußen sah er noch, wie sein Auto davon fuhr. Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem schwarzen Passat ein. Bisher konnte der Wagen aber nicht gefunden werden. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr