Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto vor der Werkstatt in Böhlitz-Ehrenberg gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto vor der Werkstatt in Böhlitz-Ehrenberg gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 29.01.2016
Ein Unbekannter hat am Donnerstagvormittag vor einer Autowerkstatt im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg einen Wagen gestohlen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Unbekannter hat am Donnerstagvormittag vor einer Autowerkstatt im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg einen Wagen gestohlen. Die Polizei teilte mit, dass der Besitzer seinen Wagen dort abstellte und in die Halle ging. Er schloss das Auto nicht ab und ließ die Schlüssel im Wagen. Wenig später hörte er Motorengeräusche vor der Werkstatthalle. Draußen sah er noch, wie sein Auto davon fuhr. Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem schwarzen Passat ein. Bisher konnte der Wagen aber nicht gefunden werden. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gruppe unbekannter Personen hat am Donnerstagabend Straßenbahnen mit Gegenständen beworfen. Dabei ging in der Nähe der Haltestelle Saturnstraße die Scheibe einer Tram zu Bruch. Die Polizei suchte mit mehreren Streifenwagen nach den Tätern.

29.01.2016

In Leipzig-Schleußig hat ein Unbekannter auf einem Mountainbike die Handtasche einer 25-Jährigen aus deren Fahrradkorb gestohlen – während sie fuhr. Nachdem er die Tasche gegriffen hatte, flüchtete er in den Park.

29.01.2016

Im Laufe des Donnerstagnachmittags und -abends gelangte ein Einbrecher in Leipzig-Thekla in ein Einfamilienhaus. Dort durchsuchte er alle Räume und nahm einiges mit. Neben diversen Elektrogeräten war auch eine Kettensäge dabei.

29.01.2016
Anzeige