Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autobahn 14 nach Unfall bei Leipzig zum Teil gesperrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autobahn 14 nach Unfall bei Leipzig zum Teil gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 16.03.2017
Polizeiticker (Symbobild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Auf der Autobahn 14 in Richtung Dresden hat es am Donnerstagmorgen gekracht. Zwischen der Abfahrt Leipzig-Messegelände und Leipzig-Ost sind nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei drei Fahrzeuge ineinander gefahren. Die A14 musste an der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt werden. Gegen 10 Uhr war die linke Fahrspur wieder befahrbar, die Räumarbeiten dauern an.

Möglicherweise sind ein Mann und ein Kind bei dem Unfall verletzt worden. Zu den Details konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Rettungskräfte seien aber vorsorglich an der Unfallstelle. Auch der entstandene Schaden ist noch nicht bekannt.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überraschung im Prozess um den sogenannten „Mord ohne Leiche“ am Leipziger Landgericht: Wie am Mittwoch bekannt wurde, ist der Leichnam des Mordopfers in Sachsen-Anhalt entdeckt worden. Länger unterbrochen oder gar ausgesetzt wird die seit August 2016 laufende Verhandlung aber nicht.

15.03.2017

Im Betrugsprozess um den Kreditschwindel gegen die Unister-Gründer Thomas Wagner und Oliver Schilling hat am Mittwoch der Angeklagte erstmals ausgesagt. Wilfried S. spielte seine Rolle am Geschäft herunter. „Ich habe nie damit gerechnet, dass man mich festnimmt“, sagte er.

15.03.2017

Ein Besucher eines Studentenclubs ist in der Nacht zum Mittwoch in der Nürnberger Straße beklaut und mit einer abgebrochenen Flasche bedroht worden.

15.03.2017
Anzeige