Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autobesitzer überrascht Diebe an offener Motorhaube
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autobesitzer überrascht Diebe an offener Motorhaube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 01.09.2015
Die Diebe trugen schwarze Motorradhelme (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Ein 38-Jähriger in Leipzig-Lindenthal hat zwei junge Männer dabei ertappt, wie sie sich  am frühen Montagmorgen in einer Tiefgarage an seinem Auto zu schaffen machten. Die Polizei teilte mit, die beiden Männer hätten an der offenen Motorhaube gestanden. Der Besitzer des Autos hatte sich lautstark auf sie zu bewegt. Die Diebe ergriffen daraufhin die Flucht, einer der beiden nahm dabei eine Sackkarre mit.

Der Autobesitzer wollte sie aufhalten, wich dann aber zurück, als er einen pistolenähnlichen Gegenstand in der Hand einer der Diebe erblickte. Sie flohen durch den Zugang zum Keller eines Mehrfamilienhauses.

Der Mann stellte fest, dass die Seitenscheibe seines Autos eingeschlagen war. Das Navigationsgerät war aus der Mittelkonsole gestohlen worden. Außerdem war ein weiteres Auto aufgebrochen worden. Hier fehlte ein Tablet. Der Stehl- und Sachschaden liegt bei etwa 4000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls.

Der Mann konnte die Diebe wie folgt beschreiben: Sie waren zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und trugen dunkelfarbene Motorradhelme sowie dunkle Kleidung und schwarze Lederhandschuhe. Außerdem hatten sie dunkle Taschen bei sich. Am Rucksack oder der Jacke war ein roter Streifen. Die Männer sprachen deutsch und klangen jugendlich. Sie werden deswegen auf 16 bis 18 Jahre geschätzt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig Volkmarsdorf ist ein Mann Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Der Dieb hatte ihn umarmt und sein Handy gestohlen.

01.09.2015

Eine Autofahrerin hat eine Schäferhündin an der B186 gefunden. Das Tier war noch sehr jung. Die Polizei ging davon aus, dass der Hund entlaufen war. Über soziale Medien konnten die Halter rasch ermittelt werden.

01.09.2015

In der Friedrich-Ebert-Straße nahe dem Leipziger Westplatz ist es am Abend zu einem Zusammenstoß mit einem Auto und einer Straßenbahn gekommen. Die Fahrerin wurde bei der Kollision verletzt.

31.08.2015
Anzeige