Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autobrände im Leipziger Nordosten – zwei Pkw zerstört

Mutmaßlich Brandstiftung Autobrände im Leipziger Nordosten – zwei Pkw zerstört

In der Nacht zum Donnerstag sind im Leipziger Nordosten zwei Autos durch Feuer schwer beschädigt worden. Wie die Polizei mittteilte, wurde der Brand gegen 1 Uhr in der Friedrichshafener Straße auf Höhe der Otto-Michael-Straße im Stadtteil Mockau-Nord gemeldet. 

Die Feuerwehr wurde gegen 1 Uhr zum Brand in Mockau-Nord gerufen.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. In der Nacht zum Donnerstag sind im Leipziger Nordosten zwei Autos durch Feuer schwer beschädigt worden. Wie die Polizei mittteilte, wurde der Brand gegen 1 Uhr in der Friedrichshafener Straße auf Höhe der Otto-Michael-Straße im Stadtteil Mockau-Nord gemeldet.

In der Nacht zum Donnerstag sind im Leipziger Nordosten zwei Autos durch Feuer schwer beschädigt worden. Wie die Polizei mittteilte, wurde der Brand gegen 1 Uhr in der Friedrichshafener Straße auf Höhe der Otto-Michael-Straße im Stadtteil Mockau-Nord gemeldet. 

Zur Bildergalerie

Als die Brandbekämpfer eintrafen, standen die beiden Pkw bereits voll in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum entstandenen Schaden ist bisher nichts bekannt.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr