Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autobrände in Leipzig-Connewitz und Lindenau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autobrände in Leipzig-Connewitz und Lindenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 01.05.2018
Polizeiticker (Symbobild) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum 1. Mai haben ein Leipzig wieder Autos gebrannt. So schlugen um 2 Uhr in der Meusdorfer Straße in Connewitz Flammen aus einem Audi Q7. Kaum einen Kilometer weiter, in der Mathildenstraße, zerstörte das Feuer einen Mercedes der E-Klasse. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen.

In der Henricistraße in Lindenau brannte bereits gegen 1.30 Uhr ein Opel-Kleintransporter. Das Feuer griff außerdem auf einen weiteren Wagen über, der ebenfalls beschädigt wurde.

Drei Autos sind laut Polizei komplett ausgebrannt. Die Kripo ermittelt, Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Dienstag hat es in Leipzig-Grünau in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Unbekannte zündeten offenbar einen Kinderwagen an. Ein 8-jähriges Kind und zwei Erwachsene mussten medizinisch behandelt werden.

01.05.2018

Drei Unbekannte haben am Sonntagmorgen zwei Männer in Leipzig-Lindenau ausgeraubt. Die Angreifer umkreisten ihre Opfer und erbeuteten Handy und Geldbörse.

30.04.2018

In der Nacht zum Montag ist eine Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern eskaliert. Zeugen hatten beobachtet, wie die beiden Fahrer sich zuvor mehrfach überholt und ausgebremst hatten.

30.04.2018
Anzeige