Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autobrand in Leipzig-Connewitz - Offenbar Anschlag wegen Überwachungskamera
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autobrand in Leipzig-Connewitz - Offenbar Anschlag wegen Überwachungskamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 01.05.2014
In Connewitz brannte in der Nacht zu Dienstag ein Auto. (Symbolfoto) Quelle: Daniel Remler
Leipzig

Die Ursache des Feuers sei noch nicht abschließend bestimmt, die Polizei geht aber von Brandstiftung aus, heißt es von Seiten der Beamten.

Inzwischen hat das Portal indymedia.de eine Erklärung veröffentlicht. Demnach steht das Feuer im Zusammenhang mit einer Überwachungskamera am Connewitzer Kreuz. Das zerstörte Fahrzeug gehört angeblich einer mit der Wartung des Aufnahmegeräts betrauten Firma. Dies sei der Grund für den Anschlag gewesen. Wer genau hinter der Tat steckt, blieb allerdings offen. Unterzeichnet ist die Erklärung mit: "Feurige Grüße an alle kämpfenden Genossinnen weltweit und einen erfolgreichen 1. Mai!"

Ein 38-Jähriger hatte gegen 2.40 Uhr an der Ecke Teich-/Ernestistraße einen lauten Knall gehört. Dann wurde er Zeuge, wie sich die Flammen im Auto ausbreiteten. Durch das Feuer bewegte sich der Firmenwagen vorwärts und rollte gegen das parkende Auto des Zeugen. An beiden Wagen entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro, so die Polizei.

boh/mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Fahrgast hat am Dienstagabend während einer Tour durch das Leipziger Stadtgebiet den Taxifahrer um seinen Lohn gebracht und ihm das Handy gestohlen.

30.04.2014

Am Dienstag haben Polizisten im Stadtteil Gohlis auf dem Führerschein eines Mannes Kokain nachgewiesen. Ein 61-Jähriger hatte dem 47-jährigen Fahrer eines Luxusautos in der Möckernschen Straße die Vorfahrt genommen.

30.04.2014

Im Zentrum Leipzigs hat am Dienstagnachmittag ein Unbekannter versucht, in die Wohnung einer 85-jährigen Frau zu gelangen. In der Reichsstraße versuchte er die Seniorin davon zu überzeugen, ihn hereinzulassen.

30.04.2014