Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autodieb springt bei voller Fahrt aus dem Wagen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autodieb springt bei voller Fahrt aus dem Wagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 29.06.2015
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Nach einem filmreifen Fluchtversuch hat die Leipziger Polizei in der Nacht zum Montag einen Autodieb in Paunsdorf gefasst. Gegen 2.30 Uhr hatte der Mann in Reudnitz-Thonberg einen weißen Sportwagen aufgebrochen und startete diesen. Das bemerkte der 32-jährige Besitzer, welcher umgehend die Polizei verständigte. Der Wagen wurde umgehend zur Fahndung ausgeschrieben. Bereits in der Nacht zuvor hatten Unbekannte seinen Wagen aufgebrochen, verschwanden aber wieder.

In Höhe der Weinbergstraße bemerkte eine Streifenwagenbesatzung das gestohlene Auto und versuchte, dieses zu stoppen. Der Fahrer gab jedoch Gas und flüchtete auf der Hoffmannstraße in westlicher Richtung. Während der Fahrt öffnete er die Tür und ließ sich aus dem Wagen rollen. Das führerlose Auto rollte 45 Meter weiter, bis es an einem Metallzaun zum Stehen kam.

Der Autodieb seinerseits setzte seine Flucht zu Fuß fort und sprang über eine Mauer. Die Polizisten konnten ihn jedoch stellen. Er muss sich nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall verantworten.

(joka)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gefährliche Verfolgungsjagd am vergangenen Samstagabend in Wahren. Ein Autofahrer flüchtete vor der Polizei, durchbrach dabei auch eine Fahrzeugsperre.

29.06.2015

Nach einem spektakulären Unfall am Samstag nahe der Brandenburger Brücke sucht die Leipziger Polizei nun Zeugen. Ein VW Golf kam beim Abbiegen von der Adenauer-Allee in Höhe der Brandenburger Straße von der Straße ab. Der Wagen stieß in der Folge gegen eine Bordsteinkante. Dabei riss eines der Räder ab und wurde umhergeschleudert.

29.06.2015

Drei Kinder im Alter zwischen elf und 13 Jahren sind am Sonntagabend in einen Jugendtreff in Leipzig-Grünau eingestiegen. Die Jungen brachen ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes in der Heilbronner Straße auf und verschafften sich so Zugang. Vor Ort stahlen sie diverse Nahrungsmittel. Die Kinder waren der Polizei bereits bekannt.

29.06.2015
Anzeige