Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autodieb überführt sich selbst: Ausweis am Tatort in Leipzig-Miltitz gelassen

Autodieb überführt sich selbst: Ausweis am Tatort in Leipzig-Miltitz gelassen

Ein Autodieb hat es der Leipziger Polizei am Montagmorgen leicht gemacht: Nachdem der Mann mit seinem Auto vor einer Werkstatt in der Geschwister-Scholl-Straße in Leipzig-Miltitz vorgefahren war, ließ er seinen Wagen unverschlossen stehen.

Voriger Artikel
Gartenlaube in Böhlitz-Ehrenberg brennt aus - Einbrüche in Gärten und Einfamilienhäuser
Nächster Artikel
Bewaffnete und maskierte Täter überfallen Blumenladen im Leipziger Südosten

Autodieb hinterlässt Personalausweis an Tatort in Leipzig-Miltitz.

Quelle: dpa

Leipzig. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, betrat der 28-Jährige die Werkstatt und stieg in ein Fahrzeug eines Kunden ein, in dem der Autoschlüssel noch steckte. Damit fuhr er unter den Augen weiterer Kunden vom Hof.

Mitarbeiter bemerkten den Diebstahl erst, als sie den Wagen zur Durchsicht bringen wollten. Sie nahmen den Pkw des Täters genauer unter die Lupe. In dem unverschlossenen Auto fanden sie die Geldbörse samt Ausweis des Mannes. Die Daten gaben sie an die Polizei.

An der angegebenen Adresse trafen die Beamten den Autodieb an. Der gestohlene Wagen stand ebenfalls vor der Tür. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr