Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autodiebe auf Beutezug in Leipzig – mehrere zehntausend Euro Gesamtschaden

Autodiebe auf Beutezug in Leipzig – mehrere zehntausend Euro Gesamtschaden

Autodiebe haben in den vergangenen Tagen in mehreren Leipziger Stadtteilen zugeschlagen. In Stötteritz und Connewitz stahlen die unbekannten Täter insgesamt drei Fahrzeuge, in Möckern und Altlindenau scheiterten die Diebe beim Öffnen von zwei weiteren Wagen.

Voriger Artikel
Revision zurückgezogen: Urteil gegen Mörder vom Leipziger Elsterbecken ist rechtskräftig
Nächster Artikel
Dieb stiehlt Wein und Bier aus Gaststätte im Leipziger Zentrum

(Symbolbild/Archiv)

Quelle: dpa

Leipzig. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Am Dienstagmorgen suchten zunächst zwei Autobesitzer aus Connewitz vergeblich nach ihren Vehikeln. Einem 39-jährigen wurde sein Kleintransporter in der Probstheidaer Straße gestohlen, von einem anderen Besitzer entwendeten die Langfinger das Wohnmobil, welches er in der Mathildenstraße abgestellt hatte.

Ein weiteres Wohnmobil stahlen der oder die unbekannten Täter am Dienstagnachmittag in Lindenau. Der 36-jährige Besitzer hatte das Auto am Montag in der Siemeringstraße geparkt. In allen drei Fällen handelte es sich um Fahrzeuge von Volkswagen.

Ohne Erfolg versuchten Autodiebe weitere Fahrzeuge in der Christoph-Probst-Straße in Möckern sowie in der Georg-Schwarz-Straße in Altlindenau aufzubrechen. Beide Male hinterließen die Täter Schäden an den Autos.

Die Fahndung nach den Dieben blieb in allen Fällen zunächst ohne Ergebnisse.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr