Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer drängt Elfjährigen Radler in Leipzig ab und flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer drängt Elfjährigen Radler in Leipzig ab und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 13.07.2018
Zeugen werden gebeten, sich in der Schongauerstraße 13 (04328 Leipzig) oder telefonisch unter der (0341) 25 52 85 1 zu melden. Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Gohlis hat sich ein elf Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall mit einem Auto leicht verletzt. Laut Polizei fuhr der Junge gegen 12.20 Uhr auf der Gohliser Straße in Richtung Poetenweg. Durch ein aus gleicher Richtung kommendes Auto wurde der Radler an den rechten Straßenrand gedrängt, wodurch er stürzte.

Der Autofahrer hielt kurz an, stieg aber nicht aus und fuhr dann davon. Der Elfjährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Außerdem wurde sein Fahrrad beschädigt. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen des Unfalls. Sie werden gebeten, sich in der Schongauerstraße 13 (04328 Leipzig) oder telefonisch unter der (0341) 25 52 85 1 zu melden.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein angeblicher Kommissar Schwarz hat versucht, Senioren in Leipzig zu betrügen. Er wollte Informationen über ihr Vermögen. Von sechs Betroffenen haben zwei die Fragen beantwortet.

13.07.2018

Die Polizei hat von Montag bis Mittwoch drei Schwerpunktkontrollen in Leipzig durchgeführt. Dabei wurden unter anderem 14 Straftaten und fast 50 Ordnungswidrigkeiten festgestellt.

13.07.2018

Hunderte Studenten und Mitarbeiter mussten die Universitätsbibliothek Albertina in Leipzig am Freitagnachmittag wegen eines Feueralarms verlassen. Grund für den Alarm war nach erster Einschätzung ein verirrter Vogel.

13.07.2018