Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer fährt betrunkenen Radfahrer an – wer hat Schuld?
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer fährt betrunkenen Radfahrer an – wer hat Schuld?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 09.08.2017
Autofahrer fährt betrunkenen Radfahrer an. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nachdem am vergangenen Donnerstag ein 26 Jahre alter Autofahrer auf dem Cottaweg einen Fahrradfahrer erfasst hat, sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen des Unfalls. Nach Angaben der Polizei hatte der Autofahrer beim Rechtsabbiegen den von links kommenden Radfahrer übersehen.

Dieser stürzte und verletzte sich am Hinterkopf. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Verletzten ein Alkoholwert von 2,04 Promille festgestellt. Der 53-Jährige entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne weitere polizeiliche Maßnahmen abzuwarten. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Radfahrer muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise zum Fahrverhalten der beiden Beteiligten geben können. Beobachter des Unfalls werden gebeten, sich unter der Nummer (0341) 255 285 1 bei der Verkehrspolizei Leipzig zu melden.

hgw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein geistig verwirrter Mann hat am Montagmorgen am Lindenauer-Markt Passanten angegriffen. Als die Polizei ihn daran hindern wollte, setzte er sich zur Wehr und verletzte einen Beamten.

09.08.2017

Die Polizei hat in Altlindenau eine mutmaßliche Hehlerbande gestellt. Die Männer wollten einen Lieferwagen mit Diebesgut beladen. Gefunden wurden hochwertige als gestohlen gemeldete Fahrräder.

09.08.2017

Zwei Männer haben am Dienstag in Leipzig-Holzhausen einen 28-Jährigen ausgeraubt und mit einem Messer bedroht. Die zwei Diebe erbeuteten einen vierstelligen Geldbetrag.

09.08.2017
Anzeige