Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer fährt betrunkenen Radfahrer an – wer hat Schuld?

Polizei sucht Zeugen Autofahrer fährt betrunkenen Radfahrer an – wer hat Schuld?

Am Donnerstag hat ein Autofahrer beim Abbiegen in Leipzig-Lindenau einen 53-jährigen Radfahrer erfasst. Der alkoholisierte Mann verletzte sich am Hinterkopf.

Autofahrer fährt betrunkenen Radfahrer an.

Quelle: dpa

Leipzig. Nachdem am vergangenen Donnerstag ein 26 Jahre alter Autofahrer auf dem Cottaweg einen Fahrradfahrer erfasst hat, sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen des Unfalls. Nach Angaben der Polizei hatte der Autofahrer beim Rechtsabbiegen den von links kommenden Radfahrer übersehen.

Dieser stürzte und verletzte sich am Hinterkopf. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Verletzten ein Alkoholwert von 2,04 Promille festgestellt. Der 53-Jährige entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne weitere polizeiliche Maßnahmen abzuwarten. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Radfahrer muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise zum Fahrverhalten der beiden Beteiligten geben können. Beobachter des Unfalls werden gebeten, sich unter der Nummer (0341) 255 285 1 bei der Verkehrspolizei Leipzig zu melden.

hgw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr