Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer gerät wegen Insekt im Schoß in Panik: Zusammenstoß in Leipziger City

Autofahrer gerät wegen Insekt im Schoß in Panik: Zusammenstoß in Leipziger City

Ein Insekt war am Sonntagmittag Auslöser eines Auffahrunfalls mit drei Fahrzeugen in der Leipziger Innenstadt. Die Autos standen gegen 12.20 Uhr an einer roten Ampel in Höhe des Wintergartenhochhauses am Georgiring, als plötzlich ein 24 Jahre alte Fahrer eines Audi A 6 in seinem Schoß das Tier bemerkte.

Voriger Artikel
Unbekannte bekennen sich zu Anschlag auf Geschäftsstelle der Leipziger Grünen
Nächster Artikel
Polizei fahndet nach EC-Karten-Betrüger – 20 Fälle in Leipzig und im Umland

Eine Insekt war Auslöser für einen Auffaherunfall am Georgiring.

Quelle: ddp

Leipzig. „Im Bestreben, schmerzhafte Stiche und ungewollte Schwellungen fern zu halten, brach ein kurzer Zweikampf aus“, berichtete die Polizei am Montag in ihrer Pressemitteilung. Der Mann sei dabei versehentlich vom Brems- auf das Gaspedal seinen Automatikautos abgerutscht und habe anschließend den vor ihm stehenden Wagen auf ein weiteres Fahrzeug geschoben.

Während der 24-jährige mit dem Schrecken davon kam, klagte die schwangere Beifahrerin des mittleren Autos über Nackenschmerzen. Sie sei vorsorglich in eine Klinik eingeliefert worden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr