Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer gerät wegen Insekt im Schoß in Panik: Zusammenstoß in Leipziger City
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer gerät wegen Insekt im Schoß in Panik: Zusammenstoß in Leipziger City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 07.07.2014
Eine Insekt war Auslöser für einen Auffaherunfall am Georgiring. Quelle: ddp
Anzeige
Leipzig

„Im Bestreben, schmerzhafte Stiche und ungewollte Schwellungen fern zu halten, brach ein kurzer Zweikampf aus“, berichtete die Polizei am Montag in ihrer Pressemitteilung. Der Mann sei dabei versehentlich vom Brems- auf das Gaspedal seinen Automatikautos abgerutscht und habe anschließend den vor ihm stehenden Wagen auf ein weiteres Fahrzeug geschoben.

Während der 24-jährige mit dem Schrecken davon kam, klagte die schwangere Beifahrerin des mittleren Autos über Nackenschmerzen. Sie sei vorsorglich in eine Klinik eingeliefert worden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben sich im Internet dazu bekannt, in der Nacht zum 27. Juni die Hauptgeschäftstelle des Leipziger Kreisverbands von Bündnis90/Die Grünen in der Hohen Straße angegriffen zu haben.

05.07.2014

In Stadtteil Marienbrunn ist am Freitagnachmittag ein Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 17 Uhr im obersten Geschoss des Gebäudes am Triftweg aus.

05.07.2014

Gleich zweimal ist es am Donnerstag zu Zusammenstößen zwischen Auto- und Radfahrern gekommen. Der erste Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in Markkleeberg. Dort übersah eine 43-Jährige Autofahrerin einen Radfahrer, als sie nach rechts auf einen Parkplatz abbog.

04.07.2014
Anzeige