Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer in Leipzig schlägt Fahrradfahrer und braust davon
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer in Leipzig schlägt Fahrradfahrer und braust davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 09.03.2018
Quelle: dpa
Leipzig

In Leipzig-Meusdorf hat am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr ein Autofahrer einen Fahrradfahrer niedergeschlagen und schwer verletzt. Laut Polizei wartete der 46-jährige Radfahrer gerade an einer Ampel, als ein Wagen ihm fast über den Fuß fuhr und das Fahrrad streifte.

Der Radler sprach den Autofahrer darauf an und die beiden stritten sich. Schließlich stieg der Mann aus seinem Wagen und schlug dem Fahrradfahrer ins Gesicht. Danach stieg der Autofahrer wieder ein und fuhr weiter. Der Radfahrer wollte das Auto noch aufhalten und wurde dabei fast überfahren. Umstehende Zeugen riefen bereits während des Vorfalls die Rettungskräfte. Der Verletzte kam ins Krankenhaus.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag hat ein Unbekannter zwei Besucher einer Leipziger Disko mit einem Messer bedroht, nachdem einer der Männer die Polizei gerufen hatte. Daraufhin wurde der Unbekannte gewalttätig und schlug zu.

11.03.2018

Eine Bande von Einbrechern drang 2013 in Leipzig und Umgebung serienweise in Einfamilienhäuser ein. Erst jetzt begann der Prozess gegen sie. Ihre Opfer leben teilweise noch immer in Angst.

09.03.2018

Die Vergesslichkeit eines Hotelgasts hat am Freitagmorgen einen Großeinsatz der Polizei in Leipzig-Plagwitz ausgelöst. Der Mann ließ beim Einsteigen in einen Bus seinen Metallkoffer vor der Elster-Passage stehen. Sprengstoff-Experten mussten anrücken.

09.03.2018