Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer kracht im Zentrum in Straßenschilder
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer kracht im Zentrum in Straßenschilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 13.01.2019
Der Beifahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und schwer verletzt. Quelle: dpa
Leipzig

Die nächtliche Autofahrt eines 25-Jährigen endete in der Nacht zu Sonntag im Zentrum von Leipzig mit einem Unfall. Der Mercedesfahrer und sein Beifahrer wurden dabei schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Demnach war der Mann gegen 0.10 Uhr auf dem Martin-Luther-Ring stadtauswärts unterwegs. Weil er zu schnell fuhr, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte seitlich gegen zwei Schildermasten. Sein 21 Jahre alter Beifahrer wurde dabei in dem Mercedes eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die beiden Männer kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Von iro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Übergriff auf eine 14-Jährige: Am Samstagabend trat eine Gruppe Jugendlicher auf das am Boden liegende Mädchen ein. Eine Verdächtige zog schließlich ein Messer.

13.01.2019

Erst verfolgten sie ihr Opfer – dann schlugen, traten und bedrohten sie den jungen Mann. Die Täter hatten es auf den Rucksack des 18-Jährigen abgesehen.

12.01.2019

Was für ein Alptraum-Fahrgast: Weil der Bus im Leipziger Straßenverkehr anhalten musste, wurde ein 36-Jähriger übergriffig. Zunächst verbal – und dann auch körperlich.

12.01.2019