Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer lässt schwerverletzten Radler im Leipziger Zentrum zurück
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer lässt schwerverletzten Radler im Leipziger Zentrum zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 15.09.2016
Eingang zur Härtelstraße in Höhe des Peterssteinwegs. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einem PKW am Mittwochmorgen im Leipziger Zentrum schwer verletzt worden. Der 39-Jährige Radler war um 7.45 Uhr auf dem Radstreifen auf dem Peterssteinweg unterwegs, als ihm ein Auto an der Einmündung zur Härtelstraße die Vorfahrt nahm.

Wie die Polizei mitteilte, versuchte der Radler noch einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu verhindern, kam dabei jedoch zu Fall und verletzte sich an Schulter und Handgelenk schwer. Diese waren so schwerwiegend, dass diese stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Fahrer des grauen Ford Mondeo flüchtete nach dem Unfall entlang der Härtelstraße und weiter in Richtung Bayrischer Bahnhof. Die Polizei sucht nun nach dem mutmaßlichen Unfallverursacher. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Leipzig unter (0341) 25 52 851 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesstraße 95 zwischen Rötha und dem Autobahnkreuz Leipzig-Süd ist nach einem Unfall über Stunden blockiert gewesen. Ein Lastwagen ist mit einem Traktor samt Anhängern kollidiert. Beide Fahrzeuge versperrten die Straße. In der Folge kam es zu kilometerlangen Staus.

15.09.2016

Blutend brach ein 19-Jähriger am Mittwochabend vor dem Bayrischen Bahnhof in Leipzig zusammen. Zuvor wurde er in der Straße des 18. Oktober von fünf Männern mit Faustschlägen und einer abgebrochenen Bierflasche attackiert.

15.09.2016

Drama auf einer Baustelle in Leipzig-Möckern: Bei Abrissarbeiten ist ein Schornstein eingestürzt und hat einen 45-Jährigen dabei schwer verletzt.

15.09.2016
Anzeige