Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer landet im Leipziger Süden betrunken im Gleisbett – Polizei behält Führerschein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer landet im Leipziger Süden betrunken im Gleisbett – Polizei behält Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 23.04.2015
Ein Alkoholtest bei einem 43-Jährigen ergab einen Wert von 1,08 Promille. Quelle: Jens Kalaene/Illustration
Anzeige
Leipzig

Beim Gespräch mit dem Fahrer bemerkten die Beamten eine Alkoholfahne.

Der Mann gab zunächst an, aufgrund der schlechten Beschilderung mit seinem Wagen falsch abgebogen und im Gleisbett gelandet zu sein. Der anschließende Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Die Polizei behielt den Führerschein ein, der Wagen musste abgeschleppt werden. Über die Höhe des Schadens ist nichts bekannt.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Männer haben am Mittwochabend kurz vor Ladenschluss einen hohen dreistelligen Betrag Bargeld aus einem Geschäft in Leipzig-Grünau gestohlen. Ein Angestellter zählte gegen 21 Uhr die Tageseinnahmen, die auf dem Tresen lagen.

23.04.2015

In Leipzig und Umgebung sind am Mittwoch bei drei Unfällen mit Fahrradfahren vier Personen verletzt worden. Beim Überqueren der Ritter-Pflugk-Straße in Knautkleeberg-Knauthain übersah eine Autofahrerin gegen 19 Uhr eine Radfahrerin.

23.04.2015

Eine 81-Jährige ist am Mittwoch auf dem Friedhof in der Leipziger Schwartzestraße von einer anderen Frau verletzt worden. Die Seniorin besuchte gegen 12 Uhr das Grab einer Freundin und goss dort die Blumen.

23.04.2015
Anzeige