Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer missachtet Vorfahrt in Leipzig-Holzhausen - Vier Personen werden verletzt

Autofahrer missachtet Vorfahrt in Leipzig-Holzhausen - Vier Personen werden verletzt

Leipzig. Bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Holzhausen sind am späten Donnerstagnachmittag vier Personen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befuhr ein 40 Jahre alter Mann gegen 17.45 Uhr die Mölkauer Straße aus Richtung Zuckelhusen. An der Kreuzung zur Stötteritzer Landstraße übersah er das Auto einer Frau, die in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In der Folge wurde das Auto des Mannes gegen einen Verkehrszeichenmast, ein Haltestellenschild und zwei Zaunfelder geschleudert, bevor es zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unversehrt, während seine Beifahrerin und ihr Sohn leichte Verletzungen davontrugen. Ebenfalls leicht verletzt wurden die Fahrerin des zweiten Autos sowie ihr Mitfahrer.

An beiden Autos entstand jeweils ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Während der Räumungsarbeiten musste die Kreuzung für den Verkehr gesperrt werden.

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr