Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer rammt geparktes Fahrzeug im Leipziger Zentrum und verschwindet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer rammt geparktes Fahrzeug im Leipziger Zentrum und verschwindet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 21.12.2012
Nach einem Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum sucht die Polizei nach einem Autofahrer, der vom Unfallort geflüchtet ist. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Unbekannte war gegen 3.30 Uhr in der Nacht zum Freitag auf der Marschnerstraße Richtung Jahnallee unterwegs. Vor der Einmündung zur Mainzer Straße stieß er gegen das am Rand abgestellte Auto. Dann fuhr er über eine Verkehrsinsel und kam in der Einmündung zum Stehen. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher zu Fuß in Richtung Käthe-Kollwitz-Straße.  

Die Polizei stellte sein Fahrzeug, einen BMW 5er, sicher, um ihn auf Spuren des Fahrers zu untersuchen. Der Sachschaden beläuft sich auf 13.000 Euro.  

Die Verkehrspolizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher und der Zahl der im Fahrzeug sitzenden Personen geben können. Möglicherweise sei der Verursacher auch von einem anderen Fahrzeug mitgenommen worden, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag. Informationen nimmt die Verkehrspolizeiinspektion in der Hans-Driesch-Straße 1 sowie telefonisch unter (0341) 44 83 835 entgegen.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kinderzimmer eines Mehrfamilienhauses in der Holsteinstraße 5 im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf hat es am Donnerstagabend gegen 21 Uhr gebrannt. Die Polizei vermutete am Freitag, dass die Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren mit Feuer gespielt haben und selbst Auslöser des Brandes in der dritten Etage waren.

20.12.2012

Eine Straßenbahnfahrerin hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr einen Unfall mit einem Schaden in Höhe von 15.000 Euro verursacht. Die 25-Jährige übersah beim Anfahren an der Haltestelle Hermann-Liebmann-Straße ein vor ihr stehendes Auto und fuhr dagegen.

20.12.2012

Der Leipziger Polizei ist am Mittwoch ein Wiederholungstäter ins Netz gegangen. Der Dieb fuhr gegen 0.30 Uhr mit seinem Auto und einem Komplizen in die Tiefgarage eines Hotels in der Straße Großer Brockhaus.

20.12.2012
Anzeige