Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer rast bei Rot über Ampel: Zwei Verletzte nach Unfall im Leipziger Norden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer rast bei Rot über Ampel: Zwei Verletzte nach Unfall im Leipziger Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 10.04.2014
Anzeige

Ein 20-Jähriger war nach Angaben der Polizei gegen 23 Uhr an der Kreuzung Wiederitzscher Landstraße bei Rot über eine Ampel gefahren und mit einem von rechts kommenden Kleintransporter zusammengestoßen.

Der Kombi sei mit hoher Geschwindigkeit stadtauswärts unterwegs gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Front des Wagens wurde komplett demoliert. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 36-jährige Fahrer des Transporters mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rund 8000 Euro.

Leipzig. Bei einem Unfall auf der Louise-Otto-Peters-Alle in Leipzig-Lindenthal sind am Mittwochabend zwei Autofahrer verletzt worden. Ein 20-Jähriger war nach Angaben der Polizei gegen 23 Uhr an der Kreuzung Wiederitzscher Landstraße bei Rot über eine Ampel gefahren und mit einem von rechts kommenden Kleintransporter zusammengestoßen.

Die Polizei nahm gegen den 20-Jährigen Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung auf. Die Beräumung der Unfallstelle dauerte bis gegen 1.30 Uhr.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Autofahrer eine 25-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Der 57-Jährige bog kurz nach Mitternacht vom Grimmaischen Steinweg nach rechts auf die Nürnberger Straße ab.

09.04.2014

Staatsanwalt, Zoll und Polizei ist am Montag ein Schlag gegen die Leipziger Drogenszene gelungen. Wie es in einer Erklärung der gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) heißt, wurden drei mutmaßliche Heroin-Dealer im Alter von 41, 42 und 52 Jahren festgenommen.

09.04.2014

Am Dienstagabend ist im Stadtteil Leipzig-Grünau ein Mann überfallen und seiner eben gekauften Lebensmittel beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, lief der 58-Jährige gegen 21.30 Uhr mit einer Einkaufstüte entlang der Stuttgarter Allee.

09.04.2014
Anzeige