Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer stirbt bei Unfall an Kreisverkehr – Pkw fliegt 50 Meter weit
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer stirbt bei Unfall an Kreisverkehr – Pkw fliegt 50 Meter weit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 17.06.2014
Neukieritzsch

Wie die Polizei mitteilte, fuhr er mit erhöhter Geschwindigkeit über die Erhöhung des Kreisverkehrs, die wie eine Schanze wirkte.

Der Wagen hob ab und prallte nach etwa 50 Metern Flug wieder auf den Boden auf. Der 34-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Nach Polizeiangaben war er offenbar nicht angeschnallt. Seine 27 Jahre alte Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

swd/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Brand in einer alten Ziegelei in Leipzig-Liebertwolkwitz am Sonntag gehen die Ermittler jetzt von Brandstiftung aus. Das Feuer ist offenbar mit einer offenen Flamme gelegt worden.

17.06.2014

Am Montagmorgen ist es nach einem Verkehrsunfall in der Wundstraße Höhe Arndtstraße zu einem gut zweistündigen Stau gekommen. Ein 26-Jähriger war im Pkw stadteinwärts auf der rechten Spur unterwegs.

16.06.2014

Die Polizei hat offenbar den Täter einer Schlägerei vom Februar 2013 gefasst. Nachdem die Ermittlungen zunächst erfolglos blieben, veröffentlichten die Beamten Ende Mai 2014 eine Öffentlichkeitsfahndung.

16.06.2014