Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer übersieht Radler im Leipziger Osten – 17-Jähriger schwer verletzt im Krankenhaus

Autofahrer übersieht Radler im Leipziger Osten – 17-Jähriger schwer verletzt im Krankenhaus

Ein 17-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Abend auf Nachfrage mitteilte, war der Jugendliche gegen 15.30 Uhr entlang der Riesaer Straße im Leipziger Osten unterwegs.

Leipzig. Ein 58-Jähriger bog mit seinem Wagen nach links in die Auffahrt eines Baumarktes ein und übersah den Radler dabei. Es kam zu Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der junge Mann gegen einen stehenden Transporter geschleudert. Schwer verletzt blieb er liegen und musste anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 1600 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr