Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer übersieht Straßenbahn beim Wenden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer übersieht Straßenbahn beim Wenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 17.08.2015
Der Autofahrer wollte auf dem begrünten Überweg wenden. (Symbolbild) Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Ein 38-jähriger Autofahrer hat beim Wenden auf der Lützner Straße eine Straßenbahn übersehen. Die Polizei teilte mit, dass er gegen 21 Uhr unterwegs war und auf dem begrünten Überweg wenden wollte. Eine Straßenbahn der Linie 15 kam von hinten und schob den Wagen des Mannes gut zehn Meter weit über die Gleise. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt.

An Auto und Tram entstand ein Gesamtschaden von etwa 27.000 Euro. Der Fahrer des Autos erhielt eine Anzeige wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Leipziger Innenstadtring ist ein Kleinwagen am Montag von der Fahrbahn abgekommen und auf den Schienen gelandet. Im öffentlichen Nahverkehr kam es zu Behinderungen, Straßenbahnen mussten umgeleitet werden.

17.08.2015

Im Park am Schwanenteich lenken Taschendiebe durch Tanzen ab. Zwei Jugendlichen wurde am Sonntag eine Geldbörse gestohlen. Die Masche ist nicht neu.

17.08.2015

Diebe hatten es am Sonntag an der Fernbushaltestelle in der Goethestraße auf das Gepäck von Reisenden und Busfahrern abgesehen. Die Polizei musste gleich dreimal anrücken.

17.08.2015
Anzeige