Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer unter Drogeneinfluss fährt ohne Fahrerlaubnis mit gestohlenen Kennzeichen

Autofahrer unter Drogeneinfluss fährt ohne Fahrerlaubnis mit gestohlenen Kennzeichen

Gleich wegen fünf Straftaten auf einmal muss sich ein Leipziger Autofahrer verantworten. Nach eigenen Angaben unterzog die Polizei den 30-Jährigen in der Nacht zum Dienstag in Grünau einer Verkehrskontrolle.

Voriger Artikel
Mit 1,7 Promille durch Gohlis: Betrunkener Fahrradfahrer stürzt vor Polizeiauto
Nächster Artikel
Motor eines Autos explodiert auf der A14 bei Leipzig-Mitte

Gegen den 30-Jährigen wird wegen fünf Straftaten ermittelt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Er konnte keine Fahrerlaubnis vorzeigen, weil diese bereits eingezogen worden war.

Außerdem stellte sich heraus, dass das Kennzeichen am Fahrzeug eine Woche zuvor gestohlen worden war. Das Auto selbst war offiziell vorübergehend stillgelegt. Ein Test vor Ort ergab, dass der 30-Jährige unter dem Einfluss von Amphetaminen stand.

Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Führens eines Kraftfahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr ohne gültige Haftpflichtversicherung und Urkundenfälschung ermittelt. Hinzu kommen der Diebstahl amtlicher Kennzeichen sowie das Führen eines Fahrzeuges unter Einfluss berauschender Mittel.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr