Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrerin findet Schäferhündin an der Bundesstraße 186
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrerin findet Schäferhündin an der Bundesstraße 186
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 01.09.2015
Die Hündin konnte über soziale Medien zu ihrem Frauchen zurückfinden. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Eine Autofahrerin hat am Dienstagvormittag eine Schäferhündin an der Bundestraße 186 gefunden. Die 31-Jährige informiere die Polizei und brachte die Hündin zu einem Tierarzt. Weil das Tier nur etwa ein halbes Jahr alt und reinrassig ist, ging die Polizei davon aus, dass es entlaufen war.

Der Fall konnte sich dann schnell klären: Über einen Post bei facebook fanden Frauchen und Finderin zusammen. Die Hündin ist nun schon wieder zuhause in Hartmannsdorf-Knautnaundorf.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Friedrich-Ebert-Straße nahe dem Leipziger Westplatz ist es am Abend zu einem Zusammenstoß mit einem Auto und einer Straßenbahn gekommen. Die Fahrerin wurde bei der Kollision verletzt.

31.08.2015

Er ist ihr Onkel und ihr schlimmster Peiniger zugleich: Ein Leipziger (43) hat im Juli 2014 seine damals zehn Jahre alte Nichte sexuell missbraucht. Am Montag wurde er vom Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

03.09.2015

Den Besuch in einem Leipziger Bordell hat ein 54-Jähriger am Sonntagabend sowohl mit Geld als auch Kopfschmerzen bezahlt. Nachdem eine Prostituierte erst den Preis verdoppelte, dann aber doch den Liebesdienst verweigerte, wurde sie handgreiflich.

31.08.2015
Anzeige