Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrerin missachtet Vorfahrt in Leipzig: Fußgänger verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrerin missachtet Vorfahrt in Leipzig: Fußgänger verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 30.07.2018
An der Kreuzung zwischen Dresdner Straße und Ludwig-Erhard-Straße ist am Samstagmorgen ein Fußgänger bei einem Unfall verletzt worden (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Samstag hat eine 26-jährige Autofahrerin einen 30-jährigen Fußgänger im Leipziger Osten angefahren und verletzt. Die Frau wollte laut Polizei von der Dresdner Straße nach links in die Ludwig-Erhard-Straße abbiegen. Bei Grün achtete sie zwar auf den Gegenverkehr, übersah aber den Fußgänger, der die Dresdner Straße in östlicher Straße querte.

Bei dem Zusammenstoß stürzte der Mann auf die Motorhaube, prallte gegen die Frontscheibe und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Der 30-Jährige wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Gegen die Autofahrerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Holzstuhl ist am Sonntagabend in Leipzig-Reudnitz auf ein parkendes Fahrzeug geworfen worden. Auto und Stuhl wurden beschädigt.

30.07.2018

Rund zweieinhalb Jahre nach den schweren Ausschreitungen hunderter Rechtsextremer in Connewitz startet Mitte August in Leipzig die erste Gerichtsverhandlung. Gegen 202 Tatverdächtige wurde insgesamt Anklage erhoben.

30.07.2018

Im Freistaat kontrollieren Verkehrspolizisten immer seltener die Geschwindigkeit. Deshalb ging auch die Zahl Verstöße zurück. In Leipzig waren die Ordnungshüter in den vergangenen Jahren allerdings wieder aktiver. Die Grünen fordern nun mehr Kontrollen.

30.07.2018
Anzeige