Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrerin rutscht auf Dach ins Gleisbett

Unfall Autofahrerin rutscht auf Dach ins Gleisbett

Eine 59-Jährige ist am Montagmorgen mit ihrem Auto in Leipzig-Plagwitz von der Straße abgekommen, auf dem Dach gelandet und in das Gleisbett der Straßenbahn geschlittert.

Die Polizei belegte die Unfallfahrerin mit einem Verwarngeld in Höhe von 35 Euro. (Symbolbild)

Quelle: Archiv

Leipzig. Spektakulärer Unfall in Leipzig-Plagwitz: Am frühen Montagmorgen ist eine 59-jährige Frau auf der Antonienbrücke bei einem Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben befuhr sie gegen 7.15 Uhr die Antonienstraße stadtauswärts, als sie nach rechts von der Straße abkam und über eine abgeschrägte Stelle hinausfuhr.

Ihr Fahrzeug drehte sich um die Längsachse, fiel auf das Dach und schlitterte in die Gleise der Straßenbahn. Dabei erlitt die Frau leichte Verletzungen und musste in einem Rettungswagen ambulant behandelt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 9000 Euro beziffert. Die 59-Jährige musste ein Verwarngeld in Höhe von 35 Euro entrichten.

boh

51.320737 12.319984
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr