Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autoknacker im Leipziger Zentrum erwischt – weiteres Diebesgut in Wohnung entdeckt

Autoknacker im Leipziger Zentrum erwischt – weiteres Diebesgut in Wohnung entdeckt

Nachdem Polizisten am Sonntagnachmittag im Leipziger Zentrum-Süd einen Autoknacker erwischt hatten, wurde bei dem 43-Jährigen eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet.

Voriger Artikel
Auto kommt in Leipzig-Leutzsch von der Straße ab und prallt gegen Baum
Nächster Artikel
Dreister Dieb fährt mit gestohlenem Fahrrad zu Leipziger Polizeiwache und erstattet Anzeige

Polizisten erwischten am Sonntag einen Autoknacker und fanden in seiner Wohnung umfangreiches Diebesgut. (Symbolbild)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Dabei stießen die Beamten auf weiteres Diebesgut – unter anderem 20 Personalausweise, mehrere Handys, Laptops, diverse Speicherkarten und rund 1000 Euro Bargeld.

Nach Polizeiangaben wurde eine Streife gegen 17 Uhr in die Brüderstraße gerufen, weil dort die Seitenscheibe eines Pkws eingeschlagen und diverse Gegenstände aus dem Auto entwendet worden waren. Bei der Untersuchung vor Ort hielt ein anderer Autofahrer und gab an, dass er einen möglichen Tatverdächtigen gesehen hat.

Nun wurden weitere Einsatzkräfte hinzugezogen und das Gebiet großräumig abgesucht. Dabei stießen die Polizisten auf den 43-Jährigen, der der Beschreibung des Zeugen ähnelte. Da die Beamten bei dem Mann ein silbernes Handy fanden, das als gestohlen gemeldet war, wurde die Durchsuchung seiner Wohnung angeordnet. Hier fanden die Ordnungshüter neben dem umfangreichen Diebesgut auch ein Tütchen mit Mariuhana.

Der 43-Jährige wurde vorläufig festgenommen und muss sich nun wegen des Verdachts auf besonders schweren Diebstahl und illegalen Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr