Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autos aufgebrochen – Navigationssysteme gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autos aufgebrochen – Navigationssysteme gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 27.01.2010
Navigationsgeräte sind bei Langfingern in Leipzig sehr beliebt. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Dabei entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro.

In der Riemannstraße stellte die Polizei 13.11 Uhr fest, dass die Seitenscheibe eines VW Passat eingeschlagen war. Auch hier wurde das Navigationssystem entwendet. Der Halter wurde von der Polizei verständigt. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Am späten Dienstag Abend stahlen unbekannte Täter die Navigationssysteme aus zwei Audi A3. Einer der PKW wurde auf dem Goerdelerring abgestellt. Der Schaden an dem Firmenwagen beläuft sich auf etwa 2900 Euro. An dem auf der Dresdner Straße abgestellten Fahrzeug wurden 5000 Euro Schaden verursacht.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Lindenau wurde in der Nacht vom Montag zum Dienstag ein roter Mercedes Sprinter gestohlen. Gegen 17.30 Uhr hat der Fahrer den Transporter auf der Friesenstraße abgestellt.

26.01.2010

Eine 62-jährige Leipzigerin verlor Montagnachmittag auf der Pittlerstraße in Leipzig-Wahren die Kontrolle über ihren Audi A3. Hinter der Kreuzung Stahmelner Straße kam die Fahrerin nach rechts von der Straße ab und rammte zunächst ein Verkehrsschild.

26.01.2010

Ein 19-Jähriger versuchte am Montag in einem Elektronikmarkt in Leipzig Paunsdorf zwei MP3-Player im Wert von 600 Euro zu stehlen. Als er mit den Packungen hinter einem Regal verschwand, wurde einer der Wachleute auf den Dieb aufmerksam und verständigte seinen Kollegen am Ausgang.

26.01.2010
Anzeige