Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autos im Wert von 200.000 Euro in Leipzig gestohlen

Autos im Wert von 200.000 Euro in Leipzig gestohlen

Von der Luxuskarosse bis zum alten Kleinwagen: Autodiebe haben am Wochenende in Leipzig Fahrzeuge im Wert von mehr als 200.000 Euro gestohlen.Wie die Polizei am Montag mitteilte, verschwanden zwei große Geländewagen, ein hochwertiger Kleinbus, ein teures Motorrad und der Kleinwagen einer 76 Jahre alten Rentnerin.

Voriger Artikel
Anschlag auf Leipziger Galerie "Praline" - 400 Euro Schaden
Nächster Artikel
Trotz Anwesenheit der Bewohner: drei Einbrüche am Wochenende in Leipzig

Von der Luxuskarosse bis zum alten Kleinwagen rissen sich Autodiebe Fahrzeuge unter den Nagel.

Quelle: dpa

Leipzig. in. Bei einem weiteren Auto richteten die Diebe bei dem Versuch, den Wagen kurzzuschließen, rund 3000 Euro Schaden an.

Die Täter seien im gesamten Stadtgebiet unterwegs gewesen. Während die beiden Geländewagen in der Ernst-Pinkert-Straße und der Ferdinand-Rhode-Straße entwendet wurden, fuhren die Diebe mit dem Kleinbus in Hartzstraße davon. Das Motorrad, so die Polizei war in der Wettiner Straße geparkt, der Halterin des Kleinwagens hatte ihr Auto am Rübezahlweg abgestellt.

Die verschwundenen Fahrzeuge seien allesamt auf die Fahndungsliste der Polizei gesetzt worden. Die Diebe seien noch unbekannt.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr