Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autos im Wert von 62.000 Euro gestohlen – Diebe schlagen in Leipziger Tiefgarage zu
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autos im Wert von 62.000 Euro gestohlen – Diebe schlagen in Leipziger Tiefgarage zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 30.04.2011
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Fahrzeuge der Marke Audi jeweils am Abend von ihren Eigentümern abgestellt worden. Über Nacht verschwanden sie spurlos.

Der einen Fahrzeughalterin kam ihr schwarzer Audi A6 Quattro ausgerechnet an ihrem Geburtstag abhanden. Am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr hatte die 27-Jährige das Auto mit dem Kennzeichen FG-PM 506 in einer Tiefgarage am Müllerring geparkt. Ihre Spiegelreflexkamera, einen Laptop, Schmuck, Reisegepäck und diverse andere Sachen hatte sie im Wagen gelassen. Als sie am Donnerstag gegen 14.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug  zurückkam, bemerkte sie den Diebstahl und alarmierte die Polizei. Ihr entstand ein Schaden von rund 32.000 Euro.

Auch der zweite Fahrzeughalter hatte verschiedene Wertgegenstände in seinem Auto deponiert, darunter im Kofferraum abgelegtes Gepäck, zwei Sonnenbrillen und ein paar Inlineskater. Nachdem der 36-Jährige den schwarzen Audi A6 Avant am Mittwochabend in der Straße An der Windmühle geparkt hatte, entwendeten Unbekannte das Fahrzeug im Wert von rund 30.000 Euro mit dem Kennzeichen KI-AS 834.  Die Polizei hat beide Autos auf die Fahndungsliste gesetzt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Fahrradfahrer sind am Donnerstag bei Zusammenstößen mit Autos im Leipziger Westen verletzt worden. In Lindenau stürzte ein 60-Jähriger nach Polizeiangaben schwer, als er auf die Rietschelstraße gegen eine offene Fahrertür prallte.

29.04.2011

Im Stadtteil Connewitz ist der Leipziger Polizei am Freitagmorgen ein Graffiti-Sprayer ins Netz gegangen. Gegen 2.45 Uhr wurden die Beamten von einem Anwohner in die Brandstraße gerufen, der einen Mann beim großflächigen Beschmieren der Hauswände beobachtet hatte.

29.04.2011

Zwei Betrunkene sind am Donnerstag in ein Lokal in Kleinzschocher eingebrochen, um Alkohol zu stehlen. Die 21 und 29 Jahre alten Leipziger verschafften sich kurz nach Mitternacht durch ein Fenster Zutritt zur Vereinsgaststätte „Landfrieden“ im Schönauer Weg.

28.04.2011
Anzeige