Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autos und Navis in Leipzig gestohlen: Mehr als 80.000 Euro Schaden

Serie reißt nicht ab Autos und Navis in Leipzig gestohlen: Mehr als 80.000 Euro Schaden

Die Serie von Autoeinbrüchen und Navi-Diebstählen in Leipzig und der Region geht weiter. Die Täter richteten hohe Schäden an. Vor allem BMW-Modelle, Audi und Volkswagen hatten die Unbekannten im Visier.

Die Polizei meldet eine Reihe von Pkw-Diebstählen und Navi-Klau in Leipzig. (Archivfoto)

Quelle: Christian Modla

Leipzig.  Die Serie von Autodiebstählen und Navi-Klau in Leipzig und Umgebung reißt nicht ab. Neun Fälle meldet die Polizei am Samstag, mit einem Gesamtschaden von mehr als 80.000 Euro. BMW-Modelle, aber auch Audi und Volkswagen sind betroffen. Ein Schwerpunkt der Taten, die sich zwischen Donnerstagabend und Samstag ereigneten, lag in Schleußig.

Dort haben Unbekannte unter anderem einen silberfarbenen VW-Multivan im Wert von rund 19.000 Euro gestohlen. Auch ein schwarzer Audi A6 im Wert von 8000 Euro wechselte unerlaubt den Besitzer. Bei einem VW Touran wurde zwar das Türschloss aufgebrochen, der Versuch, den Wagen kurzzuschließen, misslang den Tätern aber. Bei einem weiteren Audi vom Typ A3 wurde in Schleußig das Navigationsgerät ausgebaut, wobei laut Polizei ein Schaden von 5000 Euro entstand.

Auch in Liebertwolkwitz hatten es Diebe auf Navigationsgeräte abgesehen und brachen deshalb in zwei BMW ein. Aus einem der Wagen ließen die Täter außerdem einen Tablet-PC mitgehen. Insgesamt entstand so ein Schaden in Höhe von 11.500 Euro.

Jenseits der Leipziger Stadtgrenzen gab es weitere Einbrüche in Fahrzeuge. In Markkleeberg schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines BMW ein und bauten mit dem Navi auch gleich das Lenkrad und den Airbag aus. Geschätzter Schaden: 4500 Euro.

Eine ähnliche Masche wandten Täter in Schkeuditz an, beschädigten einen weiteren BMW und nahmen Navi und Lenkrad mit. In diesem Fall lag der Schaden bei rund 5000 Euro. Ebenfalls in Schkeuditz stahlen Autodiebe einen blauen VW Caddy Maxi im Wert von rund 15.000 Euro. In Dölitz-Dösen erbeuteten Täter einen silbergrauen Mazda, ebenfalls im Wert von 15.000 Euro.

Bereits in der Nacht zu Donnerstag waren Unbekannte in drei BMW eingebrochen, um Navigationsgeräte, Airbags und Lenkräder zu stehlen. Die Polizei ging davon aus, dass es sich dabei um dieselben Täter handelte. Ob die neuen Fällen damit im Zusammenhang stehen, ist derzeit nicht bekannt.

Von Evelyn ter Vehn

Die Kommentarfunktion steht morgen wieder zur Verfügung.

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr