Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autounfall im Leipziger Zentrum: 60-Jährige wird schwer verletzt – 10.000 Euro Schaden

Autounfall im Leipziger Zentrum: 60-Jährige wird schwer verletzt – 10.000 Euro Schaden

Im Zentrum der Messestadt haben sich während eines Autounfalls am Mittwochabend insgesamt vier Menschen teils schwer verletzt.Die Frau wollte sofort in den zweiten Fahrstreifen lenken, beachtete aber den nachfolgenden Verkehr nicht, hieß es.

Voriger Artikel
Messerstecherei in der Leipziger Eisenbahnstraße: Mann wird schwer verletzt
Nächster Artikel
Drogen im Kakaobecher: 29-Jährige bei Schmuggel in Leipziger Gefängnis erwischt

Eine Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto)

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. rklücke in die Brandenburger Straße fuhr.

Die Frau wollte sofort in den zweiten Fahrstreifen lenken, beachtete aber den nachfolgenden Verkehr nicht, hieß es. Ein 51-jähriger Mann stieß mit ihrem Fahrzeug zusammen. Durch den Unfall wurde eine 60-Jährige im Unglückswagen schwer verletzt, die Fahrerin leicht. Der 51-Jährige und seine Mitfahrerin kamen ebenfalls mit leichteren Blessuren davon.

Die Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Polizei beziffert den Gesamtsachschaden auf rund 10.000 Euro. Gegen die 51-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr