Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autounfall in Leipzig-Schönefeld: 26-Jähriger nimmt 78-Jährigem die Vorfahrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autounfall in Leipzig-Schönefeld: 26-Jähriger nimmt 78-Jährigem die Vorfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 20.11.2014
Bei einem Unfall in Schönefeld wurden am Mittwoch zwei ältere Menschen verletzt. (Symbolbild) Quelle: Tanja Tröger
Leipzig

Der Mann und seine Beifahrerin mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro. Zum Zeitpunkt des Unfalls gegen 10.10 Uhr sei die Ampel an der Kreuzung nicht in Betrieb gewesen, hieß es. Der Unfallverursacher muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 39 Jahre alter Nigerianer ist im Umfeld des Leipziger Nachtcafés Opfer eines gewalttätigen Übergriffs geworden. Wie die Polizei mitteilte, ist der Afrikaner am Donnerstag zwischen 5 und 6 Uhr von sechs Personen geschlagen und dabei verletzt worden.

20.11.2014

Am Dienstag und über den Feiertag hinweg kam es im Stadtgebiet wieder zu zahlreichen Auto-Aufbrüchen, bei denen laut Polizei zumeist „werkseitig installierte" Navis und Airbags gestohlen wurden.

19.11.2014

Wie am Montag bekannt wurde, sind Unbekannte in zwei Kirchen in Leipzig und in Groitzsch (Landkreis Leipzig) eingebrochen. In der Gräfestraße in Leipzig-Eutritzsch hatten es die Täter offenbar auf die Spenden der Kirchengemeinde abgesehen.

18.11.2014