Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bäckereieinbrecher am Tatort gestellt – Serieneinbrecherin kommt in Haft
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bäckereieinbrecher am Tatort gestellt – Serieneinbrecherin kommt in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 17.07.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Angestellte hatten bemerkt, dass eine Zugangstür aus der Verankerung gerissen und die Räume durchsucht wurden.

Die Täter waren zwar nicht mehr in den Räumen auffindbar, aber noch während der Aufnahme der Anzeige „schlichen zwei Personen vor dem Geschäft verdächtig umher“, teilte die Polizei am Freitag mit.

Das Pärchen war der Verkäuferin bereits vor Betreten des Ladens aufgefallen. So entschieden sich die Polizisten dazu, die noch Unbekannten zum „Grund ihres Aufenthaltes an diesem Ort“ zu befragen. Die widersprüchlichen Angaben der 30-jährigen Frau sowie ihres 28 Jahre alten Begleiters machten die Beamten weiter stutzig.

In den Rücksäcken, die beide mit sich trugen, fanden die Ermittler Einbruchwerkzeug und auch an der Kleidung der Verdächtigen, hätten sich Spuren der Tat befunden, so die Polizei. Die Frau trug zudem Drogen sowie einen großen Schlüsselbund bei sich. Dieser war bei einem Einbruch in die Zentrale einer Wohnungsgenossenschaft gestohlen worden.

Eine Überprüfung der Personalien ergab, dass die Frau nicht nur drogenabhängig, sondern unter anderem wegen diverser Einbrüche mehrfach polizeilich registriert ist. Die 30-Jährige war am Freitag vor einer Woche im Zusammenhang mit dem Diebstahl von einem Motorrad, einem Fahrrad sowie einer Kreditkarte von der Polizei aufgegriffen worden. In einem noch offenen Verfahren muss sie sich wegen des Verdachts, mit einer gestohlenen Kreditkarte zahlreiche Betrugsstraftaten begangen zu haben, verantworten.

Bei einer Durchsuchung ihrer Wohnung stießen die Beamten unter anderem auf einen Laptop, ein Handy, eine Kamera, einen MP3-Player, einen gestohlenen Führerschein sowie Drogen. Alle gefundenen Gegenstände stammten von Diebstählen, Kellereinbrüchen und Einbrüchen in Autos, teilte die Polizei mit.

Die 30-Jährige habe sich mit den Taten offenbar ihre Drogensucht finanziert, so die Ermittler. Sie sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1085132025001-LVZ] Leipzig. Bei einem Unfall mit einem brennenden Auto im Landkreis Leipzig ist am Donnerstag ein Mensch ums Leben gekommen. Aus ungeklärter Ursache kam der Opel Corsa gegen 15 Uhr zwischen Köhra und Pomßen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei Westsachsen am Freitag in Leipzig mitteilte.

29.07.2011

An der Straßenbahnhaltestelle vor dem Leipziger Hauptbahnhof sind am Donnerstagabend mehrere Personen von Mädchengruppen bedrängt und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde eine 20-Jährige gegen 21.30 Uhr von fünf Teenagerinnen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren angesprochen.

29.07.2011

In der Leipziger Innenstadt ist am frühen Donnerstagmorgen ein junger Mann nach einem Streit mit einem messerähnlichen Gegenstand verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, war der 31-Jährige gegen 4 Uhr in einer Diskothek in der Petersstraße mit dem 32-Jährigen mutmaßlichen Täter aufgrund einer Meinungsverschiedenheit aneinander geraten.

28.07.2011
Anzeige