Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Balkonbrand in Grünau-Nord: Zeitungszustellerin verhindert Schlimmeres
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Balkonbrand in Grünau-Nord: Zeitungszustellerin verhindert Schlimmeres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 29.03.2017
In Grünau-Nord hat am Mittwochmorgen ein Balkon gebrannt. Eine Zeitungszustellerin entdeckte das Feuer und rief Polizei und Feuerwehr. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Einer Zeitungszustellerin ist es zu verdanken, dass ein Feuer am Mittwochmorgen nicht auf eine Wohnung übergriff. Um 3.50 Uhr entdeckte die 39-Jährige auf einem Balkon von einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am kleinen Feld“ in Grünau-Nord einen Schwelbrand. Wie die Polizei bekannt gab, rückten sowohl die Ordnungshüter als auch die Feuerwehr Miltitz aus.
 
Das Feuer entstand in einem Blumenkasten. Die Flammen zerstörten – trotz des schnellen Löscheingriffs – Balkonmöbel und die Hausfassade auf Höhe des Balkons.
Bislang ist unklar, wieso das Feuer ausgebrochen ist. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Transporter-Fahrer ist am Mittwoch in Eutritzsch von der Straße abgekommen und auf einer Verkehrsinsel gelandet. Der Mann beging Unfallflucht; die Polizei sucht nun nach Zeugen.

29.03.2017

Ein Mann ist am Mittwoch über die Straßenbahngleise im Bereich Goerdelerring und Tröndlinring gelaufen. Er wurde von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt.

29.03.2017

Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungskräfte: Am Mittwoch musste das Jobcenter Markkleeberg evakuiert werden. In der Poststelle war ein Brief mit weißem Pulver aufgetaucht.

29.03.2017