Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Balkonbrand in Grünau-Nord: Zeitungszustellerin verhindert Schlimmeres

Brennender Blumenkasten Balkonbrand in Grünau-Nord: Zeitungszustellerin verhindert Schlimmeres

Am Mittwochmorgen hat in Grünau-Nord ein Balkon gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

In Grünau-Nord hat am Mittwochmorgen ein Balkon gebrannt. Eine Zeitungszustellerin entdeckte das Feuer und rief Polizei und Feuerwehr. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Einer Zeitungszustellerin ist es zu verdanken, dass ein Feuer am Mittwochmorgen nicht auf eine Wohnung übergriff. Um 3.50 Uhr entdeckte die 39-Jährige auf einem Balkon von einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am kleinen Feld“ in Grünau-Nord einen Schwelbrand. Wie die Polizei bekannt gab, rückten sowohl die Ordnungshüter als auch die Feuerwehr Miltitz aus.
 
Das Feuer entstand in einem Blumenkasten. Die Flammen zerstörten – trotz des schnellen Löscheingriffs – Balkonmöbel und die Hausfassade auf Höhe des Balkons.
Bislang ist unklar, wieso das Feuer ausgebrochen ist. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr