Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bankangestellter mit Messer bedroht – 33-Jähriger randaliert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bankangestellter mit Messer bedroht – 33-Jähriger randaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 14.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein schon mehrfach auffällig gewordener 33-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag in einer Bankfiliale in Leipzig-Gohlis randaliert und einen Angestellten bedroht. Wie die Polizei mitteilte, lag gegen den Täter bereits ein Hausverbot vor, zudem sei ihm das Konto gekündigt worden.

Gegen 15.30 Uhr betrat der Mann die Filiale in der Lindenthaler Straße. Als er diese verlassen sollte, zückte er ein Teppichmesser und bedrohte einen 58-jährigen Angestellten. Danach flüchtete er aus der Bank und warf einen Pflasterstein gegen die Schaufensterscheibe.

Die Polizei nahm den 33-Jährigen an der Kreuzung Georg-Schumann-Straße/Sasstraße fest. Wie es seitens der Polizei hieß, musste er anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der polizeibekannte 33-Jährige vor dem Vorfall in der Bank bereits in seiner ehemaligen Wohnung und in einem Dönerimbiss randaliert hatte. In einer Spielhalle beging er zudem einen Hausfriedensbruch.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Maskierte und bewaffnete Täter haben am Donnerstag einen 27-Jährigen ausgeraubt. Der junge Mann war gerade dabei, einen Kleintransporter zu beladen, als ihn einer der Täter gegen das Fahrzeug presste und Geld von ihm forderte. Sie nahmen ihm Handy und Portemonnaie ab.

14.08.2015

Eine Husky-Hündin ist im Leipziger Süden aus einem umzäunten Grundstück gestohlen worden. Zur Aufklärung des Falls sucht die Polizei auch nach einem grauen Transporter. Es ist bereits der zweite Hunde-Diebstahl binnen eines Monats.

14.08.2015

Die Serie von politisch motivierten Anschlägen auf Justizgebäude in Leipzig nimmt kein Ende. In der Nacht zum Freitag ist das Amtsgericht erneut mit Farbe beschmiert worden. Im Internet tauchte bereits ein Bekennerschreiben auf. Der Staatsschutz ermittelt.

14.08.2015
Anzeige