Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwelbrand nach Bauarbeiten auf Hallendach
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwelbrand nach Bauarbeiten auf Hallendach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.09.2018
Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand am Abend löschen. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Leipzig

Die Berufsfeuerwehr Leipzig und die Freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg haben am Abend einen Schwelbrand im Leipziger Westen gelöscht. Wie die Polizei mitteilte, fing das Dach einer Halle in der Franz-Flemming-Straße gegen 19.45 Uhr Feuer. Die Flammen seien beim Aufbringen einer Schweißbahn übergetreten und hätten sich dann auf einer Fläche von etwa acht Quadratmetern in der Dachkonstruktion ausgebreitet. Die eintreffenden Kameraden entfernten daraufhin die Dachverkleidung und konnten das Feuer zügig löschen. Gegen 20.30 Uhr war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand. Informationen über den entstandenen Sachschaden lagen am Abend noch nicht vor.

Von anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Autobahnpolizei hat sich in der Nacht zum Sonntag eine Verfolgungsjagd mit einem Geisterfahrer geliefert. Der Mann konnte mittlerweile gestellt werden. Von seinem Auto fehlt jedoch jede Spur.

24.09.2018

Die Polizei Leipzig hat in der Nacht zum Montag einen 34-Jährigen festgenommen. Der Mann war auf der Eisenbahnstraße unterwegs, als er den Beamten auffiel. Gegen ihn lagen drei offene Haftbefehle vor. Außerdem wurde eine kristalline Substanz gefunden.

24.09.2018

Als der Molotow-Cocktail an der Scheibe des Spätshops in Leipzig-Möckern explodierte, saß der Inhaber noch in seinem Laden. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf einen Kunden, mit welchem es im Vorfeld Ärger gegeben haben soll.

24.09.2018