Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bauarbeiter in Leipzig-Möckern von einstürzendem Schornstein schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bauarbeiter in Leipzig-Möckern von einstürzendem Schornstein schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 15.09.2016
In Leipzig-Möckern ist es am Mittwoch zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Bei einem Arbeitsunfall in Leipzig-Möckern ist am Mittwoch ein 45-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war nach Polizeiangaben gegen 11.45 Uhr dabei, einen Schornstein im zweiten Obergeschoss eines Hauses in der Seelenbinderstraße abzureißen, als sich Teile der Esse in der Etage darüber lösten und auf ihn stürzten. Der Bauarbeiter musste auf die Intensivstation einer Klinik eingeliefert werden und liegt im Koma.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei sowie Experten der Abteilung Arbeitsschutz der Landesdirektion haben Ermittlungen aufgenommen. Sie prüfen, ob möglicherweise Sicherheits- oder Einweisungsvorschriften nicht eingehalten wurden.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Summe liegt im Millionen-Bereich: Für Polizeieinsätze in Leipzig musste der Freistaat im vergangenen Jahr tief in die Tasche greifen. Am teuersten war die Hooligan-Randale in Connewitz.

15.09.2016

Erneut ist die Polizei gegen die Drogenszene im Umfeld des Hauptbahnhofes vorgegangen. Dabei kam auch ein Spürhund zum Einsatz, der mehrere Verstecke entdeckte – unter anderem in einem Baum.

14.09.2016

Die Polizei sucht nach einem Leipziger, der bereits seit dem 20. August vermisst wird. Damals verließ er die Einrichtung für betreutes Wohnen, in der er untergebracht ist. Die Behörden bitten um Mithilfe.

07.03.2017
Anzeige