Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauarbeiter stürzt in Leipzig von Gerüst sechs Meter in die Tiefe

Schwerer Arbeitsunfall Bauarbeiter stürzt in Leipzig von Gerüst sechs Meter in die Tiefe

Schwerer Arbeitsunfall in der Torgauer Straße in Leipzig: Ein 21-Jähriger ist am Mittwoch auf einer Baustelle von einem Gerüst sechs Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Bauarbeiter wurde bei dem Arbeitsunfall schwer verletzt (Symbolfoto).

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Mann ist bei einem Sturz von einem Baugerüst in Leipzig-Paunsdorf schwer verletzt worden. Der 21-Jährige habe sich beim Abbau des Gerüsts an eine schon gelockerte Querstange gelehnt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Stange habe nachgegeben und der Bauarbeiter sei sechs Meter in die Tiefe gefallen.

Das Unglück ereignete sich bereits am Mittwochmorgen gegen 9.25 Uhr an einem Mehrfamilienhaus in der Torgauer Straße. Der Mann wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Von nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr