Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bauarbeiter stürzt in Leipzig von Gerüst sechs Meter in die Tiefe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bauarbeiter stürzt in Leipzig von Gerüst sechs Meter in die Tiefe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 26.11.2015
Der Bauarbeiter wurde bei dem Arbeitsunfall schwer verletzt (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Mann ist bei einem Sturz von einem Baugerüst in Leipzig-Paunsdorf schwer verletzt worden. Der 21-Jährige habe sich beim Abbau des Gerüsts an eine schon gelockerte Querstange gelehnt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Stange habe nachgegeben und der Bauarbeiter sei sechs Meter in die Tiefe gefallen.

Das Unglück ereignete sich bereits am Mittwochmorgen gegen 9.25 Uhr an einem Mehrfamilienhaus in der Torgauer Straße. Der Mann wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Großaufgebot des Landeskriminalamtes Sachsen war am Mittwoch in Leipzig-Paunsdorf wegen eines besonders schweren Falls des Drogenhandels zu einem Einsatz vor Ort.

26.11.2015

Einen im Leipziger Osten abgestellten Bus der Bundeswehr haben zwei Unbekannte am Dienstagabend mit Pflastersteinen angegriffen und danach mit einer Parole besprüht.

25.11.2015

Auf dem Weg zur Schule überquert ein Jugendlicher in Burghausen eine viel befahrene Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Es kommt zur Kollision, bei der der 14-Jährige schwer verletzt wird.

25.11.2015
Anzeige