Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauarbeiter stürzt in der Südvorstadt in drei Meter tiefen Schacht

Leiter abgebrochen Bauarbeiter stürzt in der Südvorstadt in drei Meter tiefen Schacht

Bei Bauarbeiten in der Fichtestraße hat es einen Arbeitsunfall gegeben. Als ein 49-Jähriger gerade an einer Leiter in einem Kabelschacht arbeitete, brach diese ab. Der Bauarbeiter stürzte drei Meter in die Tiefe und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Bei einem Arbeitsunfall in der Fichtestraße ist laut Polizei am Donnerstag ein Bauarbeiter verletzt worden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Arbeitsunfall in der Fichtestraße ist laut Polizei am Donnerstag ein Bauarbeiter verletzt worden. Der Mann arbeitete an einer in einem Kabelschacht befestigten Leiter, als diese abbrach. Der 49-Jährige stürzte knapp drei Meter in die Tiefe und prellte sich den Brustkorb. Zur Kontrolle und Nachsorge musste er ins Krankenhaus. Polizei und Landesdirektion prüfen nun, ob ein Verstoß gegen Arbeitsschutzbedingungen vorlag.

luc

Fichtestraße, Leipzig 51.316636 12.376159
Fichtestraße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr