Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustelleneinbrecher: In Ruhe gegessen und geraucht

Leipzig Liebigstraße Baustelleneinbrecher: In Ruhe gegessen und geraucht

Auf einer Baustelle im Leipziger Zentrum ist in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen worden. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeuge und Maschinen – offenbar in aller Ruhe.

Auf einer Baustelle im Leipziger Zentrum ist in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen worden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Schlechter Start in den Arbeitstag: Ein Mitarbeiter hat am Mittwochmorgen auf einer Baustelle in der Leipziger Liebigstraße festgestellt, dass jemand gewaltsam in den Rohbau eingedrungen ist. Nach Angaben der Polizei wurde ein Fenster zerstört, eine Tür und ein Container wurden aufgebrochen. Es fehlen mehrere Maschinen und Werkzeuge, darunter eine Schlagbohrmaschine und eine Kettensäge. Zudem stellten die Baustellenarbeiter fest, dass die Täter vor Ort gegessen und geraucht haben mussten – darauf deuteten unter anderem  Zigarettenkippen hin. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr