Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bayern-Fans in Leipzig bestohlen – Körperverletzungen im Stadionumfeld

Beim Bundesliga-Topspiel Bayern-Fans in Leipzig bestohlen – Körperverletzungen im Stadionumfeld

Insgesamt sei der Fußballnachmittag beim Topspiel am Samstag in Leipzig weitgehend friedlich verlaufen, erklärte die Polizei. Allerdings wurde ein Fan-Bus aufgebrochen und es gab kleine Reibereien zwischen den Anhängern.

Archivfoto
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Mehrere Fans des FC Bayern München sind am Samstag in Leipzig bestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, sei gegen 11 Uhr in Nähe des Hauptbahnhofes ein Bus, mit dem die Anhänger in die Messestadt gekommen waren, von Unbekannten aufgebrochen worden. „Es wurden mehrere Rucksäcke mit Heimelektronik, Geldbörsen mit Geldkarten, Ausweispapieren entwendet“, heißt es im Bericht der Beamten. Der Gesamtschaden konnte noch nicht ermittelt werden.

Insgesamt sei der Aufsehen erregende Nachmittag in Leipzig aber vergleichsweise friedlich verlaufen, so die Beamten weiter. Am Rande Spiels kam es den Behörden zufolge allerdings zu kleineren Reibereien zwischen den Fangruppen. Sechs Körperverletzungen und zwei Beleidigungen seien registriert worden, heißt es im Polizeibericht. Genauere Angaben zu den Auseinandersetzungen konnten bisher nicht gemacht werden.

Im Stadion selbst sorgte ein Nebelkörper, der kurz nach der Halbzeitpause im Block der Auswärtsfans gezündet wurde, für Aufsehen. Weitere Verstöße gegen die Stadionordnung sind den Behörden bisher nicht bekannt.

Nicht zuletzt kam es bei der Anreise der mehr als 40.000 Fußballfans vor dem Stadion zu Behinderungen aufgrund eines Unfalls. Gegen 13.15 Uhr habe in der Straße am Sportforum ein Autofahrer eine 51-jährige Fußgängerin angefahren. Diese wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr