Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 19 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bedrohte Sicherheit in Leipzig: Polizei richtet so viele Gefahrenzonen ein wie noch nie

Bedrohte Sicherheit in Leipzig: Polizei richtet so viele Gefahrenzonen ein wie noch nie

In den ersten drei Monaten dieses Jahres sind in Leipzig so viele Gefahrenzonen eingerichtet worden wie noch nie in den vergangenen Jahren. In diesen Kontrollbereichen hat die Polizei erweiterte Befugnisse, um schwere Straftaten zu verhindern.

Voriger Artikel
Pizzalieferant in Taucha mit Pistole geschlagen und beraubt: Kriminalpolizei fasst Täter
Nächster Artikel
Vorfahrt missachtet: Frau wird bei Unfall im Leipziger Zentrum schwer verletzt

Einsatz bei einer Legida-Demo auf dem Augustusplatz: Aufgrund der gehäuften Gefahrenprognosen bekam die Polizei mehr Befugnisse als sonst.

Quelle: André Kempner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Leipziger Volkszeitung Digital Basic: Lesen Sie alle Inhalte auf LVZ.de und in unsere Smartphone-App „LVZ News“.

LVZ Digital Basic Tagespass

LVZ Digital Basic Tagespass

Mit dem Tagespass haben Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Inhalte auf LVZ.de und – für alle Smartphone-Nutzer – auf die App „LVZ News“.

Mehr Information Bereits gekauft?
LVZ Digital Basic Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
LVZ Digital Basic Abo

LVZ Digital Basic Abo

Mit dem Abo können Sie ganz bequem alle Inhalte auf LVZ.de und – für alle Smartphone-Nutzer – auch in unserer News-App „LVZ News“ lesen. So sind Sie immer und überall bestens informiert.

Mehr Information Bereits gekauft?
LVZ Digital Basic Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr