Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beherzter Einsatz in Kleinzschocher - Bewaffneter Räuber gibt auf

Beherzter Einsatz in Kleinzschocher - Bewaffneter Räuber gibt auf

Durch ihr beherztes Auftreten konnten zwei Verkäuferinnen und ein Helfer am Montagnachmittag einen Räuber in Kleinzschocher zum Aufgeben bewegen. Der 45-jährige Täter war nach Polizeiangaben gegen 14.15 Uhr in ein Geschäft in der Dieskaustraße gekommen und gab der 56-jährigen Angestellten einen ausgefüllten Lottoschein.

Leipzig. Als sie die Kasse öffnete, zog der Mann ein Klappmesser und forderte das Bargeld.

Die 28-jährige Besitzerin des Ladens war ebenfalls anwesend und ging entschlossen auf den Räuber zu. Es kam zu einer Rangelei, nach der die Angestellte in das Nachbargeschäft lief und einen Mann zu Hilfe holte. Der 53-Jährige redete auf den Täter ein, der schließlich das Messer weglegte. Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei nahm den 45-Jährigen schließlich fest.

Nach Angaben der Beamten habe der Räuber Geld gebraucht, um Rechnungen zu bezahlen. Das Bargeld, das er ursprünglich von seiner Freundin dafür erhalten hatte, habe er allerdings im Spielsalon verzockt.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr