Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bei Rot gefahren - Jugendlicher wird schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bei Rot gefahren - Jugendlicher wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 22.07.2010
Anzeige
Leipzig

Der junge Fahrradfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in die Notaufnahme der Leipziger Uni-Klinik eingeliefert werden. Der 48-jährige Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 600 Euro.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Versuch, Zigaretten im Wert von 3000 Euro zu stehlen, ist ein 33-jähriger Leipziger in der Nacht zu Donnerstag auf frischer Tat ertappt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten gegen 0.45 Uhr den Hinweis bekommen, dass aus einem Einkaufsmarkt in der Heinrich-Heine-Straße in Böhlitz-Ehrenberg Einbruchsgeräusche zu hören waren.

22.07.2010

Der Ausfall des Fernsehbildes hat am Mittwoch die Polizei auf die Spur eines Kabeldiebes geführt. Wie die Beamten mitteilten, war gegen 18.45 Uhr das Fernsehbild einer Anwohnerin in der Eutritzscher Theresienstraße ausgefallen.

22.07.2010

Weil ihre Waschmaschine plötzlich Feuer fing, musste eine 82-jährige Eutritzscherin am Mittwochvormittag mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

21.07.2010
Anzeige