Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bei Rot über die Ampel: Pkw prallen auf Kreuzung zusammen - 8000 Euro Schaden

Bei Rot über die Ampel: Pkw prallen auf Kreuzung zusammen - 8000 Euro Schaden

Ein heftiger Zusammenstoß zweier Pkw ereignete sich am Dienstag gegen 21 Uhr im Leipziger Stadtteil Paunsdorf. Ein 32-jähriger Fahrer, der mit seinem Wagen auf der Theodor-Heuss-Straße stadteinwärts unterwegs war, sei an der Kreuzung zur Riesaer Straße bei Rot über die Ampel gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Böller angezündet: Jugendliche beschädigen Parkautomat in Leipzig-Grünau
Nächster Artikel
Dreister Diebstahlsversuch in der Innenstadt - Paar packt Kleidung in Kinderwagen

Heftig beschädigt wurde der Wagen einer 51-jährigen Fahrerin.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Dabei wurde der Wagen einer 51-jährigen Frau erfasst, die stadtauswärts bei Grün links abbiegen wollte.

Die Fahrer blieben unversehrt, der Wagen der 51-jährigen Frau aber heftig in Mitleidenschaft gezogen. An den Unfall-Autos entstand ein Schaden von 8000 Euro. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

phpf3ccdd27d2201209191459.jpg

Leipzig. Ein heftiger Zusammenstoß zweier Pkw ereignete sich am Dienstag gegen 21 Uhr im Leipziger Stadtteil Paunsdorf. Ein 32-jähriger Fahrer, der mit seinem Wagen auf der Theodor-Heuss-Straße stadteinwärts unterwegs war, sei an der Kreuzung zur Riesaer Straße bei Rot über die Ampel gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei wurde der Wagen einer 51-jährigen Frau erfasst, die stadtauswärts bei Grün links abbiegen wollte.

Zur Bildergalerie

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr