Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bei Unfall auf B 181 Minibagger verloren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bei Unfall auf B 181 Minibagger verloren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 27.11.2018
Einen Minibagger (Symbolbild) verlor eine Transporterfahrer bei einem Unfall nahe Dölzig. Quelle: Volkmar Heinz
Schkeuditz

Einen Minibagger verloren hat am Montagabend ein Transporterfahrer auf der B 181, zirka 900 Meter nach der Autobahnabfahrt. Laut Polizei war der 40-Jährige mit einem VW Crafter unterwegs, hatte den Bagger auf dem Anhänger. Aus ungeklärter Ursache sei das Fahrzeug ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. „Die Ladung schleuderte auf die Fahrbahn und der kleine Bagger blieb dort stehen“, so die Beamten. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am Wagen und am Minibagger vom Typ Yanmar sei ein Schaden von 43 000 Euro entstanden, hieß es.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 13 Uhr hatten Spezialkräfte in Zwenkau versucht, eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe zu entschärfen. Tausende mussten dafür ihre Wohnungen verlassen. Am Abend wurde die Bombe erfolgreich gesprengt. Der LVZ-Liveticker zum Geschehen hier zum Nachlesen.

27.11.2018

Am Montag wurde bei Bauarbeiten in einem Zwenkauer Wohngebiet eine Fliegerbombe entdeckt. LVZ.de fasst die wichtigsten Fakten zu den Evakuierungen und der geplanten Entschärfung am Dienstag zusammen.

26.11.2018

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, seine heutige Ex-Freundin in die Prostitution getrieben zu haben – und dafür kassierte er mehrere Tausend Euro. Er brauche das Geld für seine krebskranke Mutter, so der Mann. Die Freundin zeigte ihn schließlich an – der Fall zog sich durch die Instanzen.

26.11.2018