Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beide hatten „Grün“: Radfahrerin stößt mit Autofahrer zusammen

In der Waldstraße Beide hatten „Grün“: Radfahrerin stößt mit Autofahrer zusammen

An der Kreuzung Waldstraße und Leutzscher Allee sind eine Radfahrerin und ein Autofahrer zusammengestoßen. Die 26-Jährige verletzte sich leicht. Beide Unfallteilnehmer geben an, bei „Grün“ gefahren zu sein.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Auch Ampeln können Unfälle nicht immer verhindern: Am Dienstagnachmittag sind eine 26-jährige Radfahrerin und ein 54-jähriger Autofahrer zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte war der Mann auf der Waldstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs.  Die Ampel an der Kreuzung mit der Leutzscher Alle zeigte für ihn Grün an und der Mann bog nach rechts ab.

Dabei kam es zu dem Unfall mit der 26-Jährigen, die mit dem Fahrrad stadtauswärts unterwegs war. Sie fuhr auf dem linken Radweg der Straße und wollte die Kreuzung überqueren, als der Vorfall passierte. Auch sie hatte „Grün“ an der Ampel. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich leicht. Sie musste ambulant behandelt werden.

Die Verkehrspolizei sucht jetzt nach Zeugen. Insbesondere werden Informationen zum Verhalten der Unfallteilnehmer und zur Schaltung der Ampel gesucht. Hinweise können unter der (0341) 25 52 851, der 25 52 817 oder der 25 52 910 an die Verkehrspolizei Leipzig gerichtet werden.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr