Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beinahe-Unfall mit Kinderwagen - Autofahrerin zeigt Stinkefinger und verschwindet

Beinahe-Unfall mit Kinderwagen - Autofahrerin zeigt Stinkefinger und verschwindet

Um ein Haar wäre am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in Leipzig-Gohlis eine Mutter mit Kinderwagen angefahren worden, als diese die Kreuzung Pfaffendorfer- und Emil-Fuchs-Straße überqueren wollte.

Voriger Artikel
Acht Navigationsgeräte in Leipzig aus Autos entwendet - 22.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Leipziger Polizei warnt vor Dieben auf Weihnachtsmärkten - Tipps zum sicheren Besuch

Kinderwagen in Leipzig. (Archivbild)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnte die 28-Jährige gerade noch den Wagen von der Straße ziehen, als eine Autofahrerin - bei roter Ampel und telefonierend - nach rechts abbog und auf die Mutter zusteuerte. Statt zu bremsen zeigte die Autofahrerin nur den Mittelfinger und verschwand.

Nun ermittelt die Polizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit Beleidigung.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr