Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bekannter Täter bedrängt erneut junge Frau in Leipziger Bus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bekannter Täter bedrängt erneut junge Frau in Leipziger Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 02.03.2016
Wieder hat derselbe Täter eine junge Frau in einem Bus bedrängt. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat derselbe Täter eine junge Frau in öffentlichen Verkehrsmitteln bedrängt. Die 25-Jährige fuhr in der Nacht zum Mittwoch in einem Bus der Linie 70, als sich ihr ein Mann näherte. Er setzte sich ihr gegenüber und starrte sie zunächst unentwegt an.

Laut Polizei sprach er die 25-Jährige an, als sich der Bus gegen 23.40 Uhr auf Höhe der Freiberger Straße befand. Dann berührte er die Frau auch am Oberschenkel. Daraufhin zog sie ihr Bein weg und griff nach ihrem Rucksack – der Mann ließ von ihr ab.

Der Busfahrer hatte die Situation beobachtet und kam der Passagierin zu Hilfe. Er forderte den Täter auf, das Fahrzeug zu verlassen. Als sich der Mann weigerte, verschloss der Fahrer die Türen und rief die Polizei.

Den Beamten gegenüber sagte der Busfahrer aus, dass er den Täter kenne. Es sei derselbe 24-Jährige, der am vergangenen Donnerstag in einem Bus der Linie 70 in Mockau zwei 13 und 15 Jahre alte Mädchen belästigt hätte. Eine hinzugerufene Zivilstreife bestätigte dies: Die Beamten hatten mittlerweile die Videoaufnahmen des Fahrzeugs gesichtet und den 24-Jährigen wiedererkannt.

Er wurde vorläufig festgenommen. Laut Polizei hätte sich der Tatverdacht eines Sexualdelikts jedoch nicht erhärtet. Der Mann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

jhz

Gleich zweimal versuchten Unbekannte am Dienstagabend, junge Frauen zu berauben. In beiden Fällen kamen den Opfern Passanten zu Hilfe, die Frauen wurden verletzt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

02.03.2016

Bei glatter Fahrbahn ist eine junge Autofahrerin von der Straße abgekommen. Sie war offenbar zu schnell in eine Linkskurve gebogen und landete mit ihrem Wagen im Metallzaun der Leipziger Radrennbahn.

02.03.2016

Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten gesprengt. Der Täter schlug am frühen Dienstagmorgen zu, ließen allerdings einen Teil der potenziellen Beute zurück.

02.03.2016
Anzeige